Das VCD-Magazin »fairkehr«

VCD-Mitglieder erhalten die »fairkehr« sechsmal im Jahr. Seit 1987 informiert das VCD-Magazin über die neuesten Trends in Politik, Mobilität und nachhaltigem Tourismus. Die »fairkehr« Verlagsgesellschaft wurde eigens gegründet, um für den VCD e.V. eine unabhängige, journalistisch anspruchsvolle und politisch kompetente Mitgliederzeitschrift zu entwickeln. Das Ergebnis ist eine begeisterte Leser/-innenschaft - unter Fachleuten genauso wie unter Laien!

Sie kennen die »fairkehr« noch nicht? Gerne schicken wir Ihnen ein Probe-Exemplar.
Sie schätzen die »fairkehr« und wollen einige Exemplare im Freundes- und Bekanntenkreis verteilen? Dann bestellen Sie gerne ein paar Magazine.

Aktuelle Ausgabe der fairkehr 3/2015

VCD-Magazin fairkehr 3/2015
VCD-Magazin fairkehr 3/2015

»Stinkt zum Himmel«

Die weltweite Schifffahrt nimmt immer weiter zu. Doch wirklich umweltfreundlich ist das Getümmel auf dem Wasser nicht. Die Reeder lassen ihre Schiffe nach wie vor mit billigem, aber dreckigem Schweröl fahren. Immerhin: Erste Schiffe haben Abgasreinigungssysteme an Bord und einige ­Umweltzonen wurden vor den Küs­ten dieser Welt eingerichtet. Vor allem der Seewind könnte helfen, die Riesenpötte auf hoher See umweltfreundlicher voranzubringen.

»Themen der aktuellen Ausgabe

Auf den Seiten der fairkehr finden Sie ein Online-Archiv aller fairkehr-Ausgaben ab 2000.

VCD-Magazin 6/2012
VCD-Magazin 6/2012
VCD Magazin 5/2012
VCD Magazin 5/2012
VCD-Magazin 4/2012
VCD-Magazin 4/2012
VCD-Magazin 3/2012
VCD-Magazin 3/2012
VCD-Magazin 2/2012
VCD-Magazin 2/2012
VCD-Magazin 1/2012
VCD-Magazin 1/2012

Seite druckenSeite weiterempfehlen

VCD-Buchempfehlung

In dem Buch »Generation Mietwagen« beschreibt fairkehr-Chefredakteur Michael Adler die neue Lust an einer anderen Mobilität. »mehr

Footer