Pressemitteilungen

Weitere Pressemitteilungen

09.03.2015

Umstellung auf neuen Testzyklus WLTP droht CO2-Grenzwerte für Pkw erneut aufzuweichen

Umweltverbände fordern realitätsnahe Verbrauchsmessung statt Schönrechnerei zur Einhaltung bestehender Grenzwerte − neuem Testzyklus muss rasche Einführung von Folgegrenzwerten ab 2025 folgen.mehr

03.03.2015

Deutsche Bahn und Bundesregierung loben sich für längst überfällige Maßnahmen zur Reduzierung von Schienenlärm

Zur heutigen Lobeshymne von Verkehrsminister Dobrindt und DB-Chef Grube bezüglich der Investitionen in den Lärmschutz an der Schiene, merkt der ökologische Verkehrsclub VCD an: „Die technischen Möglichkeiten zur Reduzierung von...mehr

 
26.02.2015

Kinder und Jugendliche nehmen Klimaschutz selbst in die Hand

„FahrRad!” und spare CO2 − so der Aufruf der VCD-Kampagne ab 1. März 2015mehr

25.02.2015

Europaparlament stoppt endlich Förderung für landbasierte Biokraftstoffe

VCD begrüßt Verschärfung der Nachhaltigkeitskriterienmehr

25.02.2015

Schönrechnerei bei den Pkw-Mauteinnahmen

Anzahl der Mautzahler und durchschnittliche Mauthöhe sind viel zu hoch angesetztmehr

24.02.2015

Öffentlicher Nahverkehr: Einfach muss es sein

VCD startet Untersuchung von Zugangshindernissen im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) in vier deutschen Städten und zwei Landkreisen mehr

 
19.02.2015

Bahnstreik: Statt teurer Mietwagen privates Carsharing nutzen

Die wichtigsten Tipps und Tricks zum Teilenmehr

17.02.2015

So wohne ich − so bin ich mobil

VCD-Magazin fairkehr klärt auf, wie die Wohnumgebung unsere Mobilität beeinflusstmehr

06.02.2015

Bundesrat lehnt Pkw-Maut ab

VCD: Frau Merkel stoppen Sie endlich die unsinnige, ausländerfeindliche CSU-Mautmehr

04.02.2015

Elektromobilitätsgesetz verfehlt die großen Ziele

Förderung der E-Mobilität im Verkehrsbereich ist richtig - Alleinige Konzentration auf E-Autos jedoch nicht zielführendmehr

 
02.02.2015

Bundesregierung sendet falsches Signal zur zukünftigen CO2-Regulierung für Pkw

Studie zur Kostenschätzung ist unrealistisch und vertraut allein auf Herstellerangaben - VCD kritisiert vorauseilenden Gehorsam der Politikmehr

Pressemitteilung 25 bis 36 von 1234

Seite druckenSeite weiterempfehlen

Kontakt Pressestelle

Anja Smetanin, VCD-Pressesprecherin

Anja Smetanin
VCD-Pressesprecherin

Fon 030/280351-12
mobil 0171/6052409
Mo. bis Fr. 9 bis 17 Uhr
presse@vcd.org

Pressemitteilungen als RSS abonnieren

Service-Mitteilungen

Sie recherchieren zu Servicethemen? Der VCD gibt zahlreiche »Mobilitätstipps für Verbraucher, die Sie gern aufgreifen können.

Wegbeschreibung

Footer