VCD Akademie

Austausch und Weiterbildung für VCD-Aktive

Die jährlich stattfindende VCD-Akademie bietet Aktiven Raum zum Austausch. Mehrere Workshops geben Anregungen und Tipps – von der Presse- und Lobbyarbeit bis zur Organisation eines Infostandes. Das Themenspektrum ist breit gefächert.

Logo der VCD Akademie

Die fünfte VCD-Akademie findet am 18. März 2017 in Hannover  statt.

Organisation und Finanzierung der Anreise und ggfs. Übernachtung übernehmen die Teilnehmenden selbst, dafür übernimmt der Bundesverband die Seminarkosten sowie einen kleinen Snack zum Start und in der Mittagspause.
Die VCD-Akademie ist für alle VCD-Mitglieder öffentlich und richtet sich an alle, die sich für VCD-Themen interessieren und Lust haben, in zwangloser Atmosphäre Gleichgesinnte kennen zu lernen, Netzwerke zu bilden sowie sich darüber hinaus fortzubilden.
Da in diesem Jahr parallel die BuVo-Sitzung stattfindet, werden alle Mitglieder des Bundesvorstandes vor Ort sein.

Am Vorabend findet wie immer das Frauennetzwerk für ehren- und hauptamtliche Frauen aus VCD-Gruppen statt.

Start ist um 9:30 Uhr. Die VCD-Akademie startet mit einem gemeinsamen Treffen und Kennenlernen.

Block I:                           10:00 Uhr - 12:30 Uhr
Block II:                          13:45 Uhr - 16:00 Uhr
Gemeinsame Abschlussrunde 16:00 Uhr - 16:30 Uhr.

Eine kompakte Übersicht, welche Seminare/ Workshops wann angeboten werden, finden Sie nachfolgend zum Download. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte das Verbandsreferat, Tel 030/280351-286 oder verband@vcd.org

Wichtig: Da es nur eine begrenzte Zahl von Plätzen gibt, bitten wir um verbindliche Anmeldung bis zum 03. März 2017.

Bitte schicken Sie eine kurze formlose E-Mail mit Ihren Kontaktdaten und dem Seminarwunsch an: verband@vcd.org

 

 

Carolin Ritter

Verbandsreferentin
Fon 030/28 03 51-26
verband@vcd.org

Carolin Ritter