fairkehr und Service GmbH

Zwei starke Partner des VCD – ökologisch und fair

VCD-Mitglieder müssen weder auf Pannenhilfe, noch auf Service und Sicherheit verzichten. Über die »VCD Service GmbH« können sie sich absichern. Mit dem VCD-Magazin fairkehr erhalten unsere Mitglieder sechsmal im Jahr journalistisch anspruchsvolle Lektüre rund ums Thema Mobilität.

Mit der »VCD Umwelt & Verkehr Service GmbH« und der »fairkehr« Verlagsgesellschaft hat der VCD e.V. von Anfang an zwei starke Partner an seiner Seite. Im Mai 1987  verkauft die "VCD Umwelt + Verkehr Service GmbH" die ersten Schutzbriefe und Versicherungen für autofahrende VCD-Mitglieder. Das Innovative daran: erstmals finden ökologische Aspekte Eingang in Produkt- und Preisgestaltung. Im  September 1987 erscheint die erste Ausgabe der VCD Mitgliederzeitschrift "fairkehr". Titelthema ist die Internationale Automobilausstellung in Frankfurt (IAA) unter dem Motto: "Viele Zylinder, wenig Köpfchen."

»VCD Umwelt & Verkehr Service GmbH«

Logo der VCD Service GmbH

Von Anfang an wollte der ökologische Verkehrsclub seinen Mitgliedern die Möglichkeit anbieten, sich per Schutzbrief oder Kfz-Versicherung abzusichern. Natürlich sollten dabei ökologische Kriterien berücksichtigt werden. Da der VCD e.V. als gemeinnützige Organisation selbst keine Versicherungsprodukte anbieten kann, gibt es die »VCD Umwelt & Verkehr Service GmbH«, kurz »VCD Service GmbH«.  

In enger Zusammenarbeit mit dem VCD e.V., schließt die die »VCD Service GmbH« Kfz-Schutzbriefe mit den VCD-Mitgliedern ab. Darüber hinaus bietet sie eine breite Auswahl an weiteren Versicherungsleistungen an - vom Schutzbrief für Fußgänger/-innen und Radfahrer/-innen über Rechtsschutzversicherungen bis zur Unfallversicherung. Das besondere dabei: Alle angebotenen Versicherungen und Dienstleistungen unterliegen strikten ökologischen Maßstäben. So werden z.B. Besitzer/-innen von modernen, verbrauchsarmen Autos mit Preisrabatten belohnt.

Die »VCD Service GmbH« bietet allen Mitgliedern attraktive Angebote und ökologisch interessierten Menschen, die den VCD noch nicht kennen, einen Anknüpfungspunkt. Ziel der VCD Service GmbH ist, dass mehr Menschen Ihr Geld auf der »richtigen Seite« der Wirtschaft investieren.

Die »fairkehr« Verlagsgesellschaft

Die »fairkehr« Verlagsgesellschaft wurde 1986 gegründet, um für den VCD e.V. ein unabhängiges, journalistisch anspruchsvolles und politisch kompetentes Mitgliedermagazin zu entwickeln. Sechsmal im Jahr produziert sie seither die VCD-Mitgliederzeitschrift »fairkehr«. Auch andere Printprodukte, wie die »VCD Auto-Umweltliste« und Broschüren zu Drittmittelprojekten des VCD, geben wir bei der »fairkehr GmbH« in Auftrag.

Das fachliche Wissen, eine klare journalistische Sprache sowie das politische Gespür für publikumswirksame Themen, hat der Verlagsgesellschaft im Laufe der Zeit eine Reihe weiterer Auftraggeber gebracht: Ministerien, Verbände, Verkehrsbetriebe und Reiseveranstalter nutzen das Know-how des Verlages für nachhaltige Kommunikation.