Netzwerk

Verbündete auf nationaler und europäischer Ebene

Gemeinsam mit starken Partner/-innen und vielfältigen Akteur/-innen aus Politik, Wissenschaft und Praxis arbeitet der VCD für eine nachhaltige Verkehrspolitik auf nationaler und europäischer Ebene. Der VCD kooperiert eng mit seinen Partnerorganisationen in der Schweiz (VCS) und in Österreich (VCÖ) sowie mit seinem europäischen Dachverband in Brüssel (T&E).

Geschäftsleute in Ruderboot
Quelle: VCD/Gloger

Darüber hinaus arbeiten wir innerhalb unserer Projekte und Kampagnen, bei Aktionsbündnissen und Aktionstagen mit einer Vielzahl von Verbänden und Vereinen zusammen und bündeln so unsere Kräfte für eine zukunftsfähige Verkehrspolitik.  Nicht zuletzt unterstützen auch engagierte Unternehmen die Arbeit des VCD, weil sie davon überzeugt sind, dass wir den Verkehr gemeinsam zukunftsfähig machen müssen.

Partnerorganisationen

VCS Verkehrs-Club der Schweiz

Als Vorreiter der europäischen Organisationen an der Schnittstelle Umwelt/Verkehr gibt es seit 1979 den VCS Verkehrs-Club der Schweiz. Mit über 100.000 Mitgliedern ist er der größte Partnerclub. Ähnlich wie der VCD ist der VCS eine Mitgliederorganisation, die sowohl verkehrspolitisch arbeitet als auch Serviceleistungen anbietet. Der VCS war Initiator verschiedener Volksabstimmungen zur umweltfreundlichen Gestaltung des Verkehrs.

Logo des VCS

Kontakt:

VCS Verkehrs-Club der Schweiz
Aarbergergasse 61
CH-3001 Bern
Fon: +41 31/328 58 58
vcs@verkehrsclub.ch
www.verkehrsclub.ch

VCÖ

Der VCÖ wurde im Jahr 1988 gegründet. Er ist jene Organisation in Österreich, die sich umfassend für ökologisch verträgliche, sozial gerechte und ökonomisch effiziente Mobilität einsetzt. Der VCÖ nennt die Verkehrsprobleme beim Namen und zeigt Lösungen auf. Das Ziel des VCÖ ist ein Verkehrssystem, das allen Menschen unabhängig von Alter, Geschlecht oder sozialer Stellung faire Mobilitätschancen ermöglicht und die Belastungen für Mensch und Umwelt durch den Verkehr verringert.

Kontakt:

VCÖ - Mobilität mit Zukunft
Bräuhausgasse 7-9
1050 Wien
Österreich
Fon: +43 1/893 26 97
vcoe@vcoe.at
www.vcoe.at

T & E Transport and Environment

Seit 1989 gibt es in Brüssel T & E als Dachorganisation von 36 nichtstaatlichen Organisationen. Das Büro versteht sich als Lobbybüro, das die nationalen Aktivitäten auf europäischer Ebene bündelt. Daneben gibt T & E regelmäßig Studien zum Thema Umwelt und Verkehr in Auftrag und sorgt für den entsprechenden Input auf allen Entscheidungsebenen der EU.

Kontakt:

Transport & Environment
2nd floor
18 Square de Meeûs
B - 1050 Brussels
Belgium
Fon: +32 (0)2 851 02 02
Fax: +32 (0)2 851 02 29
www.transportenvironment.org

Befreundete und nahestehende Organisationen

Allgemeiner Deutscher Fahrradclub (ADFC)

Die Site bietet Serviceleistungen verschiedener Art, wichtige Termine und Adressen von Gruppen vor Ort. Außerdem die Ergebnisse der Fachausschüsse sowie Fakten, Argumente, Forderungen, die politischen Statements des ADFC. Produkte rund ums Rad können im ADFC-Shop bestellt werden. Außerdem gibt's die Radwelt online, das Magazin des ADFC.
www.adfc.de

Allianz Pro Schiene

Die Allianz pro Schiene e.V. ist das Bündnis in Deutschland zur Förderung des umweltfreundlichen und sicheren Schienenverkehrs. Das Bündnis besteht neben dem VCD aus 15 Non-Profit-Organisationen mit insgesamt 2 Millionen Einzelmitgliedern, darunter Umweltverbände, Verkehrsclubs, Verbraucherschutzorganisationen und Gewerkschaften. Unterstützt wird das Schienenbündnis von derzeit 80 Unternehmen der Bahnbranche.
www.allianz-pro-schiene.de

Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND)

Bürgerbewegung für die Natur. Viele ökologische Verbrauchertipps.
www.bund.net

Bundesverband Carsharing

Adressen aller Car-Sharing-Organisationen.
www.carsharing.de

Deutscher Naturschutzring (DNR)

Dachverband deutscher Natur- und Umweltschutzverbände.
www.dnr.de

Deutsche Verkehrswacht e.V.

Die Hauptaufgaben der Deutschen Verkehrswacht liegen im Bereich der Verkehrserziehung und Verkehrsaufklärung.
www.dvw-ev.de

Die Grüne Liga

Netzwerk ökologischer Bewegungen. Mit Publikationen, Projekten und dem Magazin Alligator.
www.grueneliga.de

EPF European Passengers´Federation

2002 wurde der europäische Fahrgastverband EPF gegründet. Inzwischen hat er 37 Mitglieder aus 14 europäischen Staaten. EPF vertritt die Interessen der Nutzer und Nutzerinnen des öffentlichen Verkehrs gegenüber der EU und den Verkehrsunternehmen.
www.epf.eu

Fahrtziel-Natur

Kooperation der Deutschen Bahn mit den drei großen deutschen Umweltverbände BUND, NABU und VCD zur Förderung des nachhaltigen Tourismus.
www.fahrtziel-natur.de

Fuss e.V.

Lobby für Fußgängerinnen und Fußgänger. Bringt zusammen mit Umkehr den Informationsdienst Verkehr (IDV) mit Neuigkeiten und Diskussionen der verkehrspolitischen Szene heraus. Umfangreiche Literatursuche kann in Auftrag gegeben werden.
www.fuss-ev.de

Germanwatch

Informationen zur Klimaschädlichkeit und Subventionierung des Flugverkehrs.
www.germanwatch.org

Greenpeace

Aktionen und Kampagnen. Außerdem Kids-Seiten, Greenpeace Nachrichten und Online-Shop. Sehr ausführliche Link-Seite.
www.greenpeace.de

Klima-Allianz

Angesichts der immensen Herausforderung, die der Klimawandel darstellt, haben sich im April 2007 rund 40 Organisationen als Klima-Allianz zusammengeschlossen, um sich gemeinsam für konsequenten Klimaschutz einzusetzen. Mittlerweile weist das Bündnis über 100 Mitglieder auf.
www.die-klima-allianz.de

Mobil ohne Auto

Zusammenschluss verschiedener Verbände, die die autofreien Tage in Deutschland organisieren.

Naturschutzbund (NABU)

Alles rund um den Naturschutz. Außerdem das Magazin "Naturschutz heute" und der Rudi Rotbein Club, der Club für Kinder und Jugendliche.
www.nabu.de

Pro Bahn

Der Fahrgastverband, der seine Interessen gegenüber Verkehrsbetrieben und Politik vertritt. Die Site enthält Fahrpläne weltweit, wichtige Termine, Publikationen und Diskussionsforen, die Pro Bahn-Zeitung und eine ausführliche Link-Seite.
www.pro-bahn.de

Robin Wood

Gegründet, um gegen das Waldsterben zu kämpfen, setzt sich Robin Wood für die Natur und Umwelt ein.
www.robinwood.de

SRL

Vereinigung für Stadt-, Regional- und Landesplanung e.V.
www.srl.de

Umkehr

Dachorganisation bundesdeutscher Verkehrsinitiativen. Veranstaltet alle zwei Jahre den Bürgerinitiativen-Verkehrskongress (BUVKO) und bringt die Zeitschrift "mobilogisch!", ehemals "InformationsDienst Verkehr (IDV)", mit Neuigkeiten und Diskussionen der verkehrspolitischen Szene heraus.
http://www.umkehr.de/

 

 

Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV)

Organisiert die Unternehmen des ÖPNV und des Güterverkehrs (Schwerpunkt Eisenbahnverkehr). Zu finden sind zahlreiche Verkehrsunternehmen und Publikationen des VDV.
https://www.vdv.de/

Viabono

Professionelle Tourismus-Marke, die sich bei ihren Auswahlkriterien an den Erfahrungen der Umwelt- und Verbraucherverbände ebenso wie auf denen der kommunalen Spitzen- und touristischen Wirtschaftsverbände orientiert.
www.viabono.de

VSF

Der VSF e.V. ist ein als gemeinnützig anerkannter Fachverband der Fahrradbranche. Gegründet 1985 in Berlin-Kreuzberg, haben wir heute mehr als 300 Mitglieder. Dazu zählen Fahrradhändler, Hersteller, Großhändler, Dienstleister und Non-Profit-Organisationen. Unser aller Leidenschaft gilt dem Fahrrad - in all seinen Facetten. Deshalb haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, die Fahrradkultur zu pflegen und den Radverkehr zu fördern.
http://www.vsf.de/

WWF

Internetseite des World Wide Fund for Nature.
www.wwf.de

VCD-Newsletter

Interesse an unserer Arbeit geweckt? Dann verpassen Sie keine Neuigkeiten und abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt VCD-Newsletter abonnieren