Ich will mehr wissen!

Warum und wie kann ich den VCD unterstützen?

Der VCD finanziert sich zu 70% aus Spendengeldern und den Beiträgen seiner Mitglieder. Um Aktionen und Projekte, wie »Erober dir die Straße zurück«, die bundesweite Falschparker-Aktionswoche, den Bikini & Badehose Bike Ride oder die Protest-Performance #StopptDenStrassentod realisieren zu können, sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen.

Der VCD fördert mit seiner Arbeit eine zukunftsfähige Mobilität für Menschen. Einer unserer Schwerpunkte liegt auf der »Rückeroberung der Straße!«. Das Zurückgewinnen des öffentlichen Raums vom Autoverkehr ist die zentrale Voraussetzung für eine sichere und bequeme Mobilität im Alltag, aber auch für lebendige Quartiere und ein gesundes Lebensumfeld. Dazu haben wir unsere Online-Plattform ins Leben gerufen: Dort erzählen wir in Interviews und Reportagen spannende und mutmachende Geschichten von der Rückeroberung der Straße. Wir portraitieren inspirierende Menschen und ihre Ideen und helfen mit praktischen Anleitungen dabei, selbst aktiv zu werden. Ob Park(ing) Day, Stickstoffdioxid-Messung oder Lastenradverleih – die Plattform macht das Engagement der Einzelnen für die Verkehrswende sichtbar und motiviert sie zu Austausch und gegenseitigem Lernen. Schließlich gibt der VCD mit der Toolbox #strassezurueckerobern den Menschen das Handwerkszeug für erste eigene Aktionen an die Hand.

  • Quelle: VCD/Katja TäubertFalschparker-Aktionswoche 2018
  • Quelle: Wibke ReckzehErster Berlin Bikini & Badehose Bike Ride 2018
  • Quelle: Wibke ReckzehProtest Performance #StopptDenStrassentod
  • VCD/Katja TäubertVCD-Toolboy #StrasseZurueckerobern
  • Aktionen des VCD während der Europäischen Mobilitätswoche
  • Filmabend in Potsdam - Aufmerksamkeit für die "Stadt für Menschen" schaffen.
  • Temporäre Straßenumgestaltung in Wiesloch.

Wenn Ihnen unsere Arbeit etwas wert ist, spenden Sie jetzt!

Das ist mir was wert!

Ich unterstütze den VCD bei seiner Arbeit.


Das ist mir was wert!

Ich unterstütze den VCD bei seiner Arbeit.


Nicole Knaup

Referentin Kommunikation & Marketing
Fon 030/28 03 51-69
nicole.knaup@vcd.org