Publikationsdatenbank

Veröffentlichungen des VCD

In der Publikationsdatenbank finden Sie Hintergrundmaterialien, Positionspapiere, Broschüren oder auch Faltblätter zum kostenlosen Download.

VCD Bahntest 2013/14

Bahn-Flug-Preisvergleich im grenzüberschreitenden Verkehr

Der VCD Bahntest untersucht seit dem Jahr 2000, was getan werden muss, damit die Menschen vom eigenen Auto oder vom Flugzeug auf die Bahn umsteigen. Die Tests und ihre Ergebnisse tragen dazu bei, die Bahn und das Bahnangebot zu verbessern und für Reisende attraktiver zu machen. Dieses Jahr hat der Bahntest den Schwerpunkt Preisvergleich zwischen Bahn- und Flugreisen zu Städten in das benachbarte europäische Ausland.

Bahn oder Flug?

Von Frankfurt am Main bis nach Berlin. Der VCD-Kosten-Check 2012

Infografik zum Bahntest 2012.

VCD Bahntest 2012/2013

Preisvergleich von Flug und Bahn

Der VCD Bahntest untersucht seit dem Jahr 2000, was getan werden muss, damit die Menschen vom eigenen Auto oder Flugzeug auf die Bahn umsteigen. Der Test und seine Ergebnisse tragen dazu bei, die Bahn und das Bahnangebot zu verbessern und für Reisende attraktiver zu machen. Der Test hat dieses Jahr den Schwerpunkt Bahn-Flug-Kostencheck.

Rendezvous im Bahnhof

Mehr Verkehr auf die Schiene mit dem Deutschland-Takt

Es ist politischer Konsens, dass mehr Verkehr auf die Schiene gehört. Anders lassen sich die Herausforderungen wie wachsender Verkehr, Energiewende und demografischer Wandel nicht bewältigen. Es fehlt aber bis heute ein Konzept, wie dieses Ziel erreicht werden kann. Der Deutschland-Takt kann ein wichtiger Baustein dafür sein.

VCD-Bahntest 2011

Qualität und Service - Wie gut ist der Fernverkehr der Deutsche Bahn AG?

Mit dem Bahntest 2011 hat der VCD die von der DB AG formulierten Ziele für mehr Service und Qualität im Bahnverkehr in der Realität überprüft. Über einen Zeitraum von fünf Monaten protokollierten über tausend Teilnehmer und Teilnehmerinnen der Untersuchung ihre tatsächlich durchgeführten Fahrten im Fernverkehr der DB AG unter verschiedenen Qualitätsaspekten und Fragestellungen.

VCD-Bahntest 2010

Mobilitätsbedürfnisse analysieren - Zugangshindernisse identifizieren

In diesem Jahr führte der VCD den Bahntest zum zweiten Mal in Form einer Panelbefragung durch. Einige der Fragen waren dieselben wie im Jahr zuvor, der Großteil war jedoch dem Schwerpunkt „Zugangshindernisse zum System Bahn“ gewidmet. Der VCD Bahntest 2009 hatte ergeben, dass Bahnfahren für viele Menschen nach wie vor ein Buch mit sieben Siegeln ist.

VCD-Bahntest 2009

Die Mobilitätsbedürfnisse von Fahrgästen und potenziellen Fahrgästen der Bahn

Der VCD wendet sich mit seinem Bahntest 2009 einem neuen inhaltlichen Schwerpunkt zu. Künftig werden die Fahrgäste und potenziellen Fahrgäste und ihre Bedürfnisse in den Mittelpunkt der Untersuchung gestellt. Mit der sogenannten Panelbefragung (siehe Abschnitt »Methodik«) werden Personen nach ihren Kenntnissen über das Bahnangebot, ihre Einstellungen zum Bahnfahren und ihren Erwartungen an die Bahn gefragt, aber auch zu ihrem Mobilitätsverhalten allgemein.

Neue Fahrgastrechte

Schlichtungsstelle Mobilität

Seit dem 29. Juli 2009 gilt das Gesetz über dieFahrgastrechte im Eisenbahnverkehr. Damit gibt esin Deutschland erstmals umfangreiche gesetzlicheRechte für Reisende des Bahnverkehrs.

VCD-Bahntest 2008

Gut beraten am Telefon?

Sieben Mal hat der VCD deshalb bereits seinen Bahntest durchgeführt und die Qualität der Beratung für Bahnreisen unter die Lupe genommen – so auch dieses Jahr mit dem VCD Bahntest 2008. Im Unterschied zu den Jahren zuvor, in denen Tester und Testerinnen in Reisezentren der DB AG und in Reisebüros nach Reiseverbindungen fragten, wurden in diesem Jahr die telefonische Auskunftsnummer 11861, die Beratungsqualität des telefonischen DB Reise-Service im allgemeinen und speziell für mobilitätseingeschränkte Reisende getestet.

Teilprivatisierung der Deutsche Bahn AG - das Holdingmodell

VCD Stellungnahme

Für den VCD ist das entscheidende Kriterium in der inzwischen jahrelangen Diskussion um die Privatisierung der Deutsche Bahn AG mit welchem Modell das Ziel erreicht werden kann, mehr Verkehr auf die Schiene zu verlagern. Entscheidend sind die Rahmenbedingungen für den Verkehrsträger Schiene und nicht seine Organisation.

VCD-Newsletter

Interesse an unserer Arbeit geweckt? Dann verpassen Sie keine Neuigkeiten und abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt VCD-Newsletter abonnieren