Publikationsdatenbank

Veröffentlichungen des VCD

In der Publikationsdatenbank finden Sie Hintergrundmaterialien, Positionspapiere, Broschüren oder auch Faltblätter zum kostenlosen Download.

Leitfaden für gute Wege zur Haltestelle

Der Leitfaden stellt zehn einfach umzusetzende Maßnahmen vor, mit denen Kommunen Fußwege aufwerten und somit den ÖPNV attraktiver machen können. Dies kann z.B. eine Bordsteinabsenkung, ein ausreichend breiter Gehweg oder eine Begrünung sein. Wir wollen Haltestellen, die jede*r gut erreicht und Fußwege, auf denen alle sicher und komfortabel unterwegs sein können. Praxisbeispiele und persönliche Geschichten zeigen, worauf es Menschen ankommt, die auch ohne Auto gut mobil sind

Intelligent mobil im Wohnquartier

Themenkompass für Wohnungsunternehmen

Der Themenkompass »Intelligent mobil im Wohnquartier« bietet eine Einführung in das Thema wohnortnahe Mobilität und informiert über die wichtigsten Handlungsfelder. Zudem werden ausgewählte Wohnquartiere vorgestellt, die bereits erfolgreich intelligente Mobilitätskonzepte in der Praxis umsetzen.

Digitale Infomappe: Multimodal unterwegs

Die Vernetzung von umweltfreundlichen Verkehrsmitteln schafft attraktive Alternativen zum eigenen Auto.

Viele Städte haben bereits praktische Erfahrungen mit multimodalen Produkten gesammelt, die der VCD im Rahmen des Projektes »Multimodal unterwegs – intelligent vernetzt durch die Stadt der Zukunft« zusammengeführt hat. Zentrale Erkenntnisse von 13 Good Practice-Beispielen sind in dieser Digitalen Infomappe zusammengefasst. Mit Blick auf die notwendige Infrastruktur, Aspekte des Tarifs, des Vertriebs und der Kommunikation, gibt die kostenlose digitale Infomappe praktische Handlungsempfehlungen, um umweltfreundliche, multimodale Angebote weiter zu stärken.

Lebenswerte Städte durch Straßen für Menschen

VCD-Leitfaden zur Rückeroberung der Straße

Was können wir selbst tun, um das Straßenbild in unseren Städten menschenfreundlicher zu gestalten? Welche Mittel sind dazu geeigent, Straßen und Plätze lebenswerter zu machen?
Mit dem vorliegenden Leitfaden wollen wir anhand von Beispielen zeigen, wie es auch mit vergleichs-weise geringem Aufwand und begrenzten finanziellen Ressourcen gelingen kann, das Leben zurück auf die Straße zu holen.

Saubere Busse im ÖPNV

Ein Leitfaden für Aufgabenträger und Verkehrsunternehmen

Der öffentliche Personennahverkehr spielt für Städte und Kommunen und deren Bewohner in
vielerlei Hinsicht eine wichtige Rolle. Im Vergleich zum motorisierten Individualverkehr (MIV) ist der ÖPNV  wesentlich ressourcenschonender und somit auch weniger klimaschädigend. Aber auch hinsichtlich der Luftqualität ist der ÖPNV außerordentlich wichtig, denn er hilft, den Ausstoß von Luftschadstoffen durch den Verkehr zu verringern. Deshalb sind die öffentlichen Verkehrsmittel eine wesentliche Säule einer zukunftsfähigen Mobilität. Dies ist jedoch nur möglich, wenn die Fahrzeuge des Nahverkehrs auch emissionsarm unterwegs sind.

Klimafreundlicher Verkehr in Deutschland

Weichenstellung bis 2050

Informationen und Lösungswege

Warum bekommen Fußgänger und Radfahrer mehr Sonntagsbrötchen?

Klimafreundlich unterwegs

Co2-Ausstoß und Kosten auf Kurzstrecken

Klimaverträgliche Mobilität

VCD Projektvorstellung

Im Rahmen der Nationalen Kli-maschutzinitiative des BMU trägt der vzbv (Verbraucherzentrale Bundesverband) die Projektlei-tung für die Informations- und Beratungskampagne »für mich. für dich. fürs klima.« Der thematische Schwerpunkt liegt auf dem Teilprojekt »Klimaverträgliche Mobilität«, das vom VCD als Kooperationspartner kompetent betreut wird.

Klimawandel und Verkehr

VCD-Materialien

Klimafreundlicher Verkehr – das verbinden viele Menschen zunächst mit Mühsal, Verzicht und dem Verlust von Freiheit und Lebensqualität. Aber das Gegenteil ist der Fall. Wenn es uns gelingt, unseren aufwändigen und wenig effizienten Verkehr hin zu einer klimafreundlichen Mobilität zu entwickeln, dann hat das viele Vorteile für uns alle, nicht nur für die Umwelt und das Klima.

VCD-Newsletter

Interesse an unserer Arbeit geweckt? Dann verpassen Sie keine Neuigkeiten und abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt VCD-Newsletter abonnieren