Radfahrende Senioren

Mobil im Alter

Noch schnell über die Straße oder zum Bus rennen, sich um falschparkende Autos herum schlängeln oder im Dunkeln Auto fahren ist für viele Menschen ganz selbstverständlich. Doch ältere Menschen müssen ihr Mobilitätsverhalten oft Stück für Stück ändern und an ihre Fähigkeiten anpassen. Gerade für sie ist es wichtig, mobil zu sein, um ihr soziales Netzwerk zu pflegen und am gesellschaftlichen Leben teilhaben zu können. Mobilität bedeutet Selbstständigkeit, Freiheit und ein hohes Maß an Lebensqualität. Deswegen setzen wir uns dafür ein, dass jeder Mensch unabhängig vom Alter sicher, selbständig und umweltverträglich mobil sein kann.

Mehr als die Hälfte aller im Straßenverkehr getöteten Fußgänger*innen in Deutschland ist 65 Jahre oder älter. Sie können im Verkehr oft nicht schnell und spontan reagieren, gleichzeitig ist die Verletzungsschwere deutlich höher als bei Jüngeren. Die schreckliche Vielzahl solcher Unfälle ist kein Zufall, sondern Teil eines Verkehrs, der Tempo und Vorrechte für die Stärkeren an erste Stelle setzt. Wir fordern von der Bundespolitik, endlich Maßnahmen für mehr Verkehrssicherheit zu ergreifen, denn Straßen müssen für Menschen da sein

Unsere Forderungen

  • Wege zur Haltestelle sollen sicher, angenehm und frei von Hindernissen sein.
  • Der ÖPNV muss barrierefrei und für alle einfach zugänglich sein.
  • Bundesweite Bedienungsstandards, die auch Menschen auf dem Land Teilhabe ohne eigenes Auto ermöglichen.
  • 1h-Takt für Bus oder Bahn auch in kleinen Gemeinden.
  • Tempo30 innerorts für mehr Sicherheit für Fuß- und Radfahrer*innen.
  • Mehr Geld und Platz für Fuß- und Radwege.
  • Wichtige Informationen müssen altersgerecht und für alle verständlich dargestellt sein.

Klima-verträglich mobil 60+

Das Service-Portal bietet Tipps und Informationen, um klimafreundlich unterwegs zu sein.

Downloads

Rainer Hauck

Rainer Hauck

Projektleiter Klimaverträglich mobil60+
Fon 030/28 03 51-282
mobil60plus@vcd.org

Immer auf dem Laufenden

Abonnieren Sie den VCD-Newsletter.

Jetzt ist der Moment!

Zusammen bewegen wir die Welt. Die Verkehrswende beginnt jetzt.