Online-Diskussion des VCD Baden-Württemberg

Das Bundesmobilitätsgesetz - Eine neue Verfassung für unsere Mobilität

Eine klimagerechte Mobilität im Land braucht neue Gesetze und Planungsvorgaben vom Bund. Mit der Entwurfsvorlage für ein neues Bundesmobilitätsgesetz (BuMoG) will der VCD einen übergeordneten Rechtsrahmen schaffen, der langfristige und verbindliche Ziele setzt. Dazu veranstalten der VCD und die Mobilitätswende-Allianz BW eine Online-Diskussion am 29. Juni 2021 um 17 Uhr.

Dabei sind die Autoren des Gesetzentwurfs, Dr. Jan Werner und Dr. Axel Friedrich. Sie erläutern uns, warum es ein neues Gesetz braucht und welche Auswirkungen das für das tägliche Leben in Baden-Württemberg haben kann.

VCD-Bundesgeschäftsführerin Carolin Ritter wird in die Veranstaltung einführen.

Hier können Sie sich für die Veranstaltung registrieren: https://us06web.zoom.us/j/82522477056

zurück