Wie kann die Bahn besser werden?

Zukunftsverkehr Schiene – Wie kann die Bahn besser werden?

Je klimaschonender sich Menschen fortbewegen, desto günstiger sollten sie dies tun können. Der wichtigste Grund für die anhaltenden Verspätungen ist jedoch das Schienennetz, das sich derzeit an den Grenzen seiner Kapazität befindet.

2016 zählten alle Bahnunternehmen in Deutschland zusammen 2.830 Millionen Fahrgäste – so viel wie noch nie zuvor (Verkehr in Zahlen 2017). Gleichzeitig wurde das Gleisnetz gerade in den 2000er Jahren zurückgebaut. Immer mehr Strecken und gerade die zentralen Großbahnhöfe werden von so vielen Zügen wie noch nie befahren.

Einfache und schnelle Lösungen für einen zuverlässigen und leistungsfähigen Bahnverkehr wird es nicht geben. Bei der Deutschen Bahn selbst mangelt es an Personal und Fahrzeugen. Derzeit ist das Unternehmen nicht für steigende Fahrgastzahlen und pünktlichere Züge gerüstet. Allein bei der DB die Schuld zu suchen, wäre aber zu kurz gedacht. Das Geld für mehr Investitionen im Bahnkonzern stünde zur Verfügung, gäbe es faire Wettbewerbsbedingungen zwischen Auto, Flugzeug und Bahn.

Es braucht eine ökologische Steuerreform, die Kostengerechtigkeit im Verkehr herstellt. Schluss mit Dieselsteuer-Rabatten, Dienstwagenprivilegien, steuerfreiem Flugzeugtreibstoff und Flugtickets.

Zum Vergrößern bitte auf die Grafik klicken.

Der VCD fordert ...

... von der Deutsche Bahn AG ihren Bestand an Zügen und Personal weiter aufzustocken.

... von der Bundesregierung, eine ökologische Steuerreform einzuleiten und endlich Kostengerechtigkeit im Verkehr herzustellen.

... von der Bundesregierung kontinuierlich mehr Mittel für die Modernisierung und den Ausbau des Schienennetzes bereitzustellen.

Philipp Kosok

Referent für Verkehrspolitik
Bahn / ÖPNV
Fon 030/28 03 51-36
philipp.kosok@vcd.org
Twitter @PhilippKosok

Download VCD Bahntest 2018/2019

Lesen Sie die ganze Publikation als Pdf-Datei.

Jetzt herunterladen