Schwerpunkt Öffentlicher Verkehr

VCD-Schwerpunkt 2014/2015: Öffentlicher Verkehr

Eine nachhaltige Verkehrspolitik ist ohne den ÖV nicht denkbar. Daher muss er gestärkt und attraktiver werden, damit mehr Menschen ihn nutzen. Grundvoraussetzung dafür ist eine auskömmliche und langfristig gesicherte Finanzierung.

Bahnhof von Stettin
Quelle: DB AG/Bartlomiej Banaszak

Der Öffentliche Verkehr (ÖV) umfasst alle Verkehrsangebote, die von der Allgemeinheit genutzt werden und jedem/-r zugänglich sind. Dazu zählt sowohl der Fernverkehr, als auch der Nahverkehr (ÖPNV).

  • Bahn, Fernbus und Flugzeug
  • Regionalzug, Regionalexpress und S-Bahn
  • Straßenbahn, U-Bahn und Busse

Eine nachhaltige Verkehrspolitik ist ohne den ÖV nicht denkbar. Daher muss er gestärkt und attraktiver werden, damit mehr Menschen ihn nutzen. Grundvoraussetzung dafür ist eine auskömmliche und langfristig gesicherte Finanzierung.

Der Öffentliche Verkehr steht vor großen finanziellen Herausforderungen. Dabei sind sowohl die Finanzierung des Betriebs als auch der Infrastruktur betroffen. Durch versäumte Instandhaltungsmaßnahmen bei der Infrastruktur in den letzten Jahren hat sich ein immenser finanzieller Nachholbedarf gebildet. Dies bindet heute Mittel, die für einen erforderlichen Ausbau notwendig wären.

Um die Finanzierung des ÖV sicher zu stellen, fordert der VCD unter anderem:

  • Die Beibehaltung der Regionalisierungsmittel in jetziger Höhe und deren jährliche Dynamisierung.
  • Festschreibung der Entflechtungsmittel in voller Höhe mit verkehrlicher Zweckbindung: mind. 50 Prozent für den ÖPNV.
  • Vereinbarung eines ganzheitlichen Finanzierungskonzeptes zwischen Bund und Ländern für eine langfristige Sicherung des ÖV.

VCD Schwerpunkt

Bahn/Fernverkehr

Um den Umweltvorteil der Bahn stärker zu nutzen, muss ihr Anteil am gesamten Verkehr deutlich steigen. Ziel des VCD ist es daher, das Bahnangebot so stark attraktiv wie möglich zu machen, damit mehr Menschen vom Auto beziehungsweise Flugzeug umsteigen. Dafür arbeitet der VCD an verschiedenen Themen – er führt jedes Jahr den VCD Bahntest durch, äußert sich zur Bahnreform oder gibt praktische Tipps für alle Bahnreisenden.

VCD Schwerpunkt

Nahverkehr

Busse, Stadt- und Straßenbahnen sind im Stadtverkehr (neben dem Fahrrad- und Fußverkehr) die Alternativen zum umweltbelastenderen Auto. Öffentliche Verkehrsmittel sind für alle zugänglich und bringen die Fahrgäste bequem ans Ziel. Um den Nahverkehr für alle attraktiver zu machen, stellt der VCD klare Anforderungen, arbeitet auf dem Feld der ÖV-Finanzierung und initiiert Projekte zum Thema Qualität bei Bus und Bahn.