Jetzt ist der Moment.

Werdet jetzt als junge Verkehrsaktivist*innen VCD-Mitglied und sichert euch unser Willkommensgeschenk!

Flexibel, sozial, klimafreundlich und bezahlbar – für diese Mobilität setzen wir uns ein:

Besser ausgebaute Fuß- und Radwege

Wir brauchen ein dichtes, bundesweit ausgebautes Fuß- und Radwegenetz, das das angenehme und schnelle Erreichen aller Ziele ermöglicht.

Gut getaktete Bus- und Bahnverbindungen

Ein Bus- und Bahnangebot, das bundesweit aufeinander abgestimmt ist mit kurzen Wartezeiten. Ein verständliches Tarifsystem mit bezahlbaren Preisen macht das umweltfreundliche und unkomplizierte Reisen für alle möglich.

Ein flexibles und nachhaltiges Sharing-Angebot 

Multimodal unterwegs sein heißt, verschiedene Verkehrsmittel zu nutzen: Je nach Lebenssituation und zurückzulegendem Weg ein anderes. Ein breites Sharing-Angebot von e-Scootern, Fahrrädern, Rollern und auch Autos muss dennoch die Flächenverteilung und Nachhaltigkeit im Einsatz gewährleisten. 

Die Rückeroberung der Straße

Mit vielen Grünflächen und mehr Platz für Fußgänger*innen und Radfahrer*innen kehrt das Leben auf die Straße zurück und die Lebensqualität in der Stadt wird erhöht.

Eine Klima-Zukunft für uns und unsere Kinder

Wir gehen auf die Straße, weil wir Angst vor dem Klimawandel haben. Wir kämpfen für eine lebenswerte Zukunft. Wenn wir Straßen für Menschen denken und planen, gibt es weniger Lärm, saubere Luft und niemand verliert im Straßenverkehr sein Leben.

„Wir machen Druck auf die Politik, damit sich endlich etwas tut. Bis dahin müssen wir die Verkehrswende selbst in die Hand nehmen: Mit Aktionen und Kampagnen machen wir klar, dass wir weg vom Auto, hin zur CO2-freien Mobilität wollen.“

Katja Täubert, Sprecherin für Fußverkehr und politisches Campaigning

Werdet jetzt VCD-Verkehrsaktivist*in...

...und sichert euch euer Willkommensgeschenk.

Schon mit 2,50 € im Monat unterstützt ihr unsere Arbeit für eine klimafreundliche und flexible Mobilität.

Das erhältst du als Mitglied: Eine VCD-Toolbox für die Zurückeroberung der Straße sowie ein Fahrradflickenset.

Exklusiv für unsere Mitglieder:

  • individuelle und persönliche VCD Verkehrsberatung
  • VCD Schutzbriefe – auch wenn ihr ohne Auto unterwegs seid
  • Service-Angebote wie den Vertrag fürs Autoteilen mit den Nachbarn oder WG-Mitbewohner*innen

Unsere Themen

Unsere Mobilität muss umweltgerechter, stadtverträglicher, flexibler und bezahlbarer werden. Dafür arbeiten wir.


Mitmachen und aktiv werden

Wir haben tolle Angebote, wie ihr euch für eine Verkehrswende einsetzen könnt.


Vernetzung und Ideenaustausch

Bei uns habt ihr die Möglichkeit euch mit anderen Aktivist*innen zu vernetzen, gemeinsam Ideen zu entwickeln und euch auszutauschen.


Exklusiv für VCD-Mitglieder

Als Verkehrsaktivist*innen seid ihr darauf angewiesen flexibel und bezahlbar unterwegs zu sein. Als VCD-Mitglieder beraten wir euch individuell. Zusätzlich könnt ihr euch mit dem VCD-Mobilitätsschutzbrief absichern - auch wenn ihr ohne Auto unterwegs seid

Werdet jetzt VCD-Verkehrsaktivist*in...

...und sichert euch euer Willkommensgeschenk.

Schon mit 2,50 € im Monat unterstützt ihr unsere Arbeit für eine klimafreundliche und flexible Mobilität.

Das erhältst du als Mitglied: Eine VCD-Toolbox für die Zurückeroberung der Straße sowie ein Fahrradflickenset.

Exklusiv für unsere Mitglieder:

  • individuelle und persönliche VCD Verkehrsberatung
  • VCD Schutzbriefe – auch wenn ihr ohne Auto unterwegs seid
  • Service-Angebote wie den Vertrag fürs Autoteilen mit den Nachbarn oder WG-Mitbewohner*innen

Geschichten und Porträts junger Verkehrsaktivist*innen

Wie setzen sich andere für die Verkehrswende ein? Wir haben mal nachgefragt. Lasst euch von erfolgreichen Projekten inspirieren.