Startseite Suche Sitemap
 

VCD Gießen mit neuer Webseite

Der VCD Gießen hat seine Webseite überarbeitet. Den neuen Auftritt in Kooperation mit dem VCD Hessen finden Sie hier:

VCD Gießen

 

 

Unterschriften für Haltestelle "Brüder-Grimm-Schule" in Kleinlinden

Die Kleinlindener Haltestelle „Brüder-Grimm-Schule“ in der Lützellindener Straße wird in Richtung Innenstadt und in Richtung Allendorf
bislang alle 30 Minuten angefahren.

Mindestens dieses Angebot soll auch zukünftig erhalten bleiben.

Die Haltestelle „Brüder-Grimm-Schule“ ist für viele Fahrgäste der Linie 1 die am besten erreichbare Haltestelle. Sie ist unverzichtbar für ein attraktives und bürgernahes  Busangebot, das eine gute Alternative zu anderen Verkehrsmitteln bietet.

Download Unterschriftenliste

Nahverkehrsplan Stadt Gießen

Der VCD hat zum Entwurf des Nahverkehrsplans der Stadt Gießen eine umfangreiche Stellungnahme abgegeben.

Die kompletter Stellungnahme finden Sie hier:

Stadt Giessen - Stellungnahme des VCD vom 17.01.2014

Haltestellen


Der VCD hat eine umfassende Analyse der Bushaltetstellen im Stadtgebiet Gießen erstellt. Weitere Details finden Sie hier:

Haltestellenausstattung im Stadtgebiet Gießen - Bestandsaufnahme Dezember 2013 -

Barrierefreiheit auf Fußwegen



Umlaufsperre in der Weststadt

VCD erstellt umfassende Untersuchung über Umlaufsperren -  48 Gießener Drängelgitter sind zu schmal - Richtlinien werden nicht eingehalten

[mehr]

Aktuelle Pressemitteilungen

VCD begrüßt Blitzer in Rödgen und Kleinlinden

Gießen, 13.06.2014:


Der Kreisverband Gießen des Verkehrclubs Deutschland (VCD) begrüßt die Aufstellung von „Blitzern“ in den Tempo 30-Abschnitten in der Wetzlarer Straße in Kleinlinden sowie der Ortsdurchfahrt Rödgen. mehr

VCD: Stellplätze an Bahnhofszufahrt unrealistisch

Gießen, 24.04.2014:

Der Kreisverband Gießen des Verkehrsclubs Deutschland (VCD) kritisierte die momentane Debatte um die Pkw-Vorfahrt am neuen Bahnhofsvorplatz. Die Anfahrt über die Westseite des Bahnhofs sei eine gute, bereits vorhandene Alternative. mehr

VCD: Zufahrt für Pkw auf der Bahnhofs-Westseite verbessern

Gießen, 18.02.2014:

Der Kreisverband Gießen des Verkehrsclubs Deutschland (VCD) regte an, auf der Westseite des Gießener Bahnhofs die Zufahrtsmöglichkeiten für Pkw zu verbessern. Damit solle die Situation für Autofahrer verbessert werden, die Zugfahrgäste zur Bahn bringen oder dort abholen. mehr

VCD: Wartehallen und Bänke fehlen an Bushaltestellen

Gießen, 13. Januar 2014:

Der Kreisverband Gießen des Verkehrsclub Deutschland (VCD) hat eine umfassende Analyse der Ausstattung der 315 Gießener Bushaltestellen vorgelegt. Danach müssen an 58% der Haltestellen die Fahrgäste immer noch im Regen warten. An 45% gibt es keine Sitzmöglichkeiten für wartende Personen. mehr

Verkehrsclub kritisiert überdurchschnittliche Preissteigerung bei Einzelfahrkarten

Gießen, 13.12.2013:

Der Kreisverband Gießen des Verkehrsclubs Deutschlands (VCD) befürchtet Fahrgastrückgänge aufgrund der deutlichen Preisanhebung bei den Einzelfahrkarten im Stadtgebiet Gießen. Die Einzelfahrkarte für Erwachsene kostet ab 15.12.2013 2,10€ statt 1,80€ und damit 16,6 % mehr.mehr

VCD-Kreisverband kritisiert Windschutzscheibenperspektive des Herrn Greilich

Gießen, 10. Juli 2013

Der Kreisverband Gießen des Verkehrsclubs Deutschland (VCD) widerspricht den Äußerungen von Herrn Wolfgang Greilich (MdL, FDP), dass die Schaffung einer ebenerdigen Querung an der Ostanlage nahezu von der gesamten Bevölkerung abgelehnt werde. Offensichtlich beurteilt Greilich die Situation nur aus der Windschutzscheibenperspektive des Autofahrers. mehr

Tempo 30 rettet Leben! Zum Tag der Verkehrssicherheit startet der VCD bundesweit die Aktion»1000 Orte für Tempo 30«

Gießen/Berlin, 14. Juni 2013.

Tempo 30 rettet Leben, erhöht die Verkehrssicherheit und schafft Klarheit! Anlässlich des Tages der Verkehrssicherheit, am 15. Juni 2013, macht der ökologische Verkehrsclub VCD gemeinsam mit einem breiten Bündnis aus Umwelt-, Verkehrs- und Verbraucherverbänden sowie Ärzten und Unternehmen auf diese Tatsachen aufmerksam. mehr

VCD: Ortstermine zu Tempo 30 in Kleinlinden und Rödgen haben neue Erkenntnisse gebracht

Gießen, 08.05.2012:

Als „bürgerfern und abgehoben“ bezeichnete der Kreisverband Gießen des Verkehrsclubs Deutschland (VCD) die Weigerung des Regierungspräsidiums und der Polizei, an den Ortsterminen zum Thema „Tempo 30“ in Rödgen und Kleinlinden teilzunehmen. mehr

VCD: Tempo 30 in Kleinlinden und Rödgen muss beibehalten werden

Gießen, 15.03.2012:

Als „unverantwortlich“ bezeichnete der VCD die Weisung des Regierungspräsidiums Gießen, die Tempo 30-Regelungen in Kleinlinden und Rödgen aufheben zu lassen. mehr

Gehwegparken nur im Ausnahmefall - VCD: Mindestbreite beträgt rund 2,50 Meter

Gießen, 29.06.2011

Nach der Straßenverkehrsordnung ist das Abstellen von Autos auf Gehwegen generell nicht gestattet. Einzige Ausnahme: Ein Schild oder eine Markierung erlaubt dies ausnahmsweise. Wie breit ein Gehweg sein muss ... mehr

VCD fordert Barrierefreiheit auf Fußwegen - 48 Gießener Drängelgitter sind zu schmal -

Gießen, 13.03.2011:

Ob Rollstuhlfahrer, Eltern mit Kinderwagen oder Rollatornutzer: Sie alle haben das gleiche Problem, denn an vielen Stellen wird es eng wenn sie Drängelgitter auf Gießener Fußwegen passieren wollen – zu eng, wie jetzt der Verkehrsclub Deutschland (VCD) festgestellt hat. mehr

Termine

Mittwoch

01.02.2017, 
20.00 Uhr

Aktiventreffen
Ort Cafe Da Vinci, Neuenweg 7, Gießen

Mittwoch

05.04.2017, 
20 Uhr

Aktiventreffen
Ort Cafe Da Vinci, Neuenweg 7, Gießen

Dienstag

25.04.2017, 
20 Uhr

Jahreshauptversammlung
Ort Winchester-Zimmer, Kongresshalle Gießen

 

 

Wie geht's in Gießen?


Schritte für eine fußgängerfreundliche Stadt.
VCD-Broschüre zum Thema Fußgängerverkehr in Gießen [mehr]

Tourismus in Lollar


VCD-Studie zum sozialverträgliche Tourismus in Lollar [mehr]