Startseite Suche Sitemap
 

Fortbildung Mobilitätserziehung: Kinder sicher mobil machen

VCD Nordost bietet Fortbildung für Erzieher/innen an
Anmeldefrist läuft bis zum 20. Februar 2015


Berlin, 09.02.2015. Am 6. März 2015 führt der VCD Nordost in Kooperation mit dem Sozialpädagogischen Fortbildungsinstitut Berlin-Brandenburg (SFBB) eine Fortbildung zur Mobilitätserziehung für Kindergärtner/innen und Hortmitarbeiter/innen durch.

Die Teilnehmer/innen der Fortbildung werden während des Seminars umfassende Hintergrundinformationen zur Bildung zur nachhaltigen Mobilität erhalten und Spiele und Übungen kennenlernen, die für Kinder im Kindergarten- sowie im Hortalter geeignet sind. Neben Fachvorträgen werden interaktives Lernen und aktuelle Erfahrungen Bestandteil der gemeinsamen Arbeit sein. Ergänzend werden zahlreiche Unterstützungsangebote des VCD Nordost vorgestellt.

Der Schwerpunkt des Seminars geht dabei weit über die klassische Verkehrserziehung hinaus und liegt in der thematischen Verknüpfung von Mobilität mit den Themenfeldern Umwelt und Nachhaltigkeit sowie Gesundheit und Selbstständigkeit.

Die Schulung wird am 6. März 2015 von 9:00 bis 16:00 Uhr im Jagdschloss Glienicke durchgeführt. Es wird eine Gebühr von 8,00 Euro pro Teilnehmer/in erhoben. Die Anmeldefrist endet am 20. Februar 2015. Die Fortbildung wird von Julia Michael und Thorsten Haas vom VCD Nordost geleitet.

Weitere Informationen finden sich unter www.kinder-sicher-mobil.de sowie telefonisch unter 030 446 36 64.


Ansprechpartner für Rückfragen:

Thorsten Haas, Tel: 0179 49 65 721
E-Mail: thorsten.haas@vcd-nordost.de

VCD Nordost, Yorckstraße 48, 10965 Berlin

Der Verkehrsclub Deutschland (VCD) engagiert sich für eine sichere und selbstständige Mobilität von Kindern.

pdf-Version