Startseite Suche Sitemap
 

Radverkehr



Bild: A. Fehmel

Frischen Wind um die Ohren, weniger Lärm auf den Straßen und mehr körperliche Betätigung - es gibt viele Gründe, die für einen Umstieg vom Auto auf das umweltfreundliche Fahrrad sprechen. Kein Warten im Stau, keine Parkplatzsuche, keine Spritkosten, kein CO2-Ausstoß und oftmals sind Fahrradfahrer/innen in der Stadt sogar schneller am Ziel als Autofahrer/innen. Sicherlich wären noch mehr Menschen auf ihren Fahrrädern unterwegs, wenn die Verkehrsinfrastruktur fahrradfreundlicher aussähe. Dafür setzt der VCD Nordost sich ein.