Startseite Suche Sitemap
 

Sonderzug für bessere Verbindungen ins Elsass

Am Dienstag, 14. Juli 2009, hat der Verkehrsclub Deutschland (VCD) um 10.38 Uhr am Freiburger Hauptbahnhof einen Sonderzug aus dem Elsass begrüßt.

150 Besucher aus dem elsässischen Münstertal wollten den Schwarzwald erkunden – mit dem Zug. Ein Sonderzug war in Metzeral in den Vogesen gestartet und über Colmar, Mulhouse und Müllheim bis nach Freiburg gefahren. 2 Stunden 20 Min. hat diese Fahrt gedauert, viel länger als die 1:45 Stunden, die eine direkte Zugverbindung von Colmar über Breisach nach Freiburg mit Zwischenhalts voraussichtlich bieten könnte.

Der Sonderzug wurde organisiert vom Förderverein für die Eisenbahnstrecke zwischen Colmar und Metzeral. Dieser hat durch jahrelangen hartnäckigen Kampf verhindert, dass diese Bahnstrecke stillgelegt wurde. Und er kann es als seinen Erfolg verbuchen, dass sie in den letzten Jahren auf einen modernen Stand mit neuen Zügen gebracht wurde.

Nun kämpft er gemeinsam mit dem VCD und z.B. einer Bürgerinitiative aus Neuf-Brisach für die Wiederherstellung der Strecke über Breisach nach Freiburg und weiter in den Schwarzwald. Denn leider besteht für den notwendigen Wiederaufbau der fehlenden Eisenbahnbrücke bei Breisach derzeit keine Bereitschaft der Politik. Und auch die Strecke zwischen Colmar und dem Rhein ist in einem beklagenswerten Zustand.

Doch 16.000 tägliche Kfz., die den Rhein bei Breisach queren, machen den Bedarf für eine Bahnverbindung deutlich. "Und diese Anzahl wird in den nächsten Jahren sicher steigen, da ja die B 31 weiter ausgebaut wird";, so der VCD-Vorsitzende Hannes Linck. Ein Gutachten hatte vor einigen Jahren keine Chance für eine Verwirklichung der Wiederinbetriebnahme ergeben. Doch Linck erinnert an den enormen Erfolg der S-Bahn von Freiburg nach Breisach, mit dem vor ihrem Ausbau niemand gerechnet hatte. "Und außerdem sollen ja der Eurodistrikt und die Metropolregion Oberrhein zusammenwachsen; dafür brauchen wir ein enges Netz leistungsfähiger Bahnverbindungen", so der VCD-Vorsitzende weiter.

Die Vereine auf beiden Seiten des Rheins fordern, dass die Strecke Colmar–Breisach sofort nach der Fertigstellung der Strecke zwischen Müllheim und Mulhouse in Angriff genommen wird.

zurück