Startseite Suche Sitemap
 

Projekt „Selbst sicher mobil“ 2012 gestartet

VCD Nordost unterstützt Mobilitätserziehung für Kita-Kinder

Berlin, 06.06.2012. Auch dieses Jahr unterstützt der VCD Nordost die vorschulische Verkehrserziehung in Berliner Kindergärten durch das Projekt „Selbst sicher mobil“. Neben der  Neuauflage der Mobilitätsfibel bietet der VCD Nordost in diesem Herbst eine Fortbildung für Erzieher sowie einen betreuten Rollerparcours an. Um Eltern davon zu überzeugen, öfter mal das Auto stehen zu lassen und das Kind mit dem Laufrad oder zu Fuß zum Kindergarten zu bringen, werden zudem Vorträge für Kita-Elternabende angeboten.

Schwerpunkt des Projektes ist eine Aktionskiste mit Materialien, die es den Erzieherinnen und Erziehern ermöglicht, längere Projekte zum Thema Mobilität in den Kita-Alltag zu integrieren. Die Kinder können ein Wegetagebuch führen, in dem sie ihre täglichen Wege zeichnerisch dokumentieren, und es gibt viele Anregungen für Spiele und Ausflüge mit den verschiedenen Verkehrsmitteln. Für jede Aktion, an der die Kinder teilgenommen haben, bekommen sie einen Fußstempel auf ihrer Sammelkarte. Am Ende des Projektes gibt es ein kleines Fest, bei dem alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Urkunde und ein kleines Geschenk erhalten.

„Die Kinder setzen sich spielerisch mit ihrer Mobilität auseinander. Sie machen sich darüber Gedanken, wie sie unterwegs sind, wie sie gerne unterwegs wären und sie schulen mit verschiedenen Spielen alle Sinne, die sie brauchen, um im Großstadtdschungel mobil zu sein,“ erläutert Marion Laube, Vorsitzende des VCD Nordost, die Projektidee.

Das Projekt findet in Kooperation mit dem Arbeitskreis Mobilitätserziehung Berlin statt. Der Arbeitskreis ist ein Zusammenschluss der Verbände ADFC, BUND, per pedes e.V., Fuss e.V. und dem VCD Nordost.

Bei Interesse an einem der Projektbausteine kontaktieren Sie den VCD unter der Telefonnummer 030 446 36 64 oder per E-Mail unter selbstsichermobil@vcd-nordost.de.

Mehr Informationen finden Sie unter www.vcd.org/vorort/nordost/themen/kinderjugendliche.

Rückfragen und Interview-Wünsche

Thorsten Haas
Mobil: 0179 49 65 721
E-Mail: thorsten.haas@vcd-nordost.de