Quelle: Paul Wunderlich

Unser Angebot

Verkehrswende selber machen

Mit »DIY: Verkehrswende selber machen« unterstützen wir junge Menschen, die eigene Mobilitätsprojekte entwickeln und umsetzen möchten. Ganz dem Motto „Do It Yourself“ können eure kreativen Lösungen und Ideen in Form von Mobilitätsprojekten eigenständig von dir und deinen Freunden umgesetzt werden.

| Mobilitätsbildung

Wir sind da, um euch bei eurer persönlichen Verkehrswende zu unterstützen! Wenn ihr noch nicht genau wisst, wo ihr anfangen sollt, seid ihr bei unserem Bildungsangebot richtig. Wir bieten Workshops und Schulungen für Hoch- und Berufsschüler*innen sowie halbjährliche Mobilitätsforen zur Vernetzung und zum Wissensaustausch an.

Wenn ihr schon eine Idee für ein Mobilitätsprojekt habt, ist unsere Projektförderungvielleicht genau das Richtige für euch. Profitiert von unserem Wissen und unserer Vernetzung. Obendrauf gibt’s eine Mikroförderung von 650 €, damit ihr direkt loslegen könnt.

Wissen ist da, um geteilt zu werden! Deshalb veröffentlichen wir eure Abschlussarbeitenzu nachhaltiger Mobilität. Und wenn ihr gerade vor eurem Abschluss steht, unterstützen wir euch bei der Themenfindung und geben fachliches Feedback. Wendet euch dafür gerne an uns!

Ihr wollt noch mehr Menschen von der Verkehrswende überzeugen? Mit unseren Wanderausstellungenkönnt ihr bei euch vor Ort andere Menschen über nachhaltige Mobilität informieren. Besonders gut machen sich die Ausstellungen auf Veranstaltungen oder an Orten mit viel Besucheraufkommen, wie beispielsweise Schulen, Rathäusern oder Universitäten.

Kontakt

Anika Meenken

Projektleiterin »DIY: Verkehrswende selber machen«
diy@vcd.org

zurück