Quelle: Jannis Muser

Nachhaltige Mobilitätsbildung

Es gibt heute viele verschiedene Möglichkeiten die kurzen oder langen Wege unseres sozialen, schulischen oder beruflichen Alltags zurückzulegen. Wenn wir uns für eine entscheiden, denken wir selten darüber nach, welche Auswirkungen das auf unsere Gesundheit und die Umwelt hat. Durch Mobilitätsbildung lernen wir, wie wir bewusste Entscheidungen treffen können und verankern nachhaltige Mobilität langfristig in unserer Gesellschaft.

Besonders Kinder und Jugendliche werden bestimmen, wie die Zukunft der Mobilität aussieht. Wir wollen sie dabei unterstützen, sich sicher und selbstständig, nachhaltig und gesund im Verkehr zu bewegen. Die eigenständige Mobilität von Kindern sowie Möglichkeiten für Spiel und Bewegung in Stadt und Dorf müssen sich in den Zielen der Stadtplanung wiederfinden. Mit unseren Projekten und Mitmachaktionen fördern wir eine umweltfreundliche Mobilität, die nicht nur praktisch ist, sondern auch Spaß macht.

Unsere Forderungen

  • Nachhaltige Mobilitätsbildung muss über Kindergarten und alle Schulformen hinweg bis hin zur Berufs- und Hochschule verankert werden.
  • Im Sinne des lebenslangen Lernens braucht es auch Angebote für Erwachsene und ältere Menschen.
  • Festlegen von Schulmobilitätsplänen und (Rad)Schulwegen unter Beteiligung von Pädagog*innen, Eltern und Kindern.
  • Gestufte Fahrradausbildung beginnend ab dem 1. bis hin zum 4. Schuljahr.
  • Fahrradfreundliche Kindergärten und Schulen durch genügend Platz für Fahr- und Roller-Abstellplätze.
  • Integration von Umweltaspekten in Ausbildungsinhalte der Führerscheinprüfung.

Der VCD für Familien

Infos, Mitmachangebote und Service

NEU

VCD Mobifibel – Tipps für eine selbstständige Mobilität von Kindern

Aktuell

Medien

Downloads

Anika Meenken

Sprecherin für Radverkehr und Mobilitätsbildung
Fon 030/28 03 51-403
anika.meenken@vcd.org

Stephanie Päßler

Mitarbeiterin Fachbereich Mobilität, Projektleitung »Zu Fuß zur Schule und zum Kindergarten«, »FahrRad! Fürs Klima auf Tour!«
Fon 030/28 03 51-57     
stephanie.paessler@vcd.org

Immer auf dem Laufenden

Abonnieren Sie den VCD-Newsletter.

Jetzt ist der Moment!

Zusammen bewegen wir die Welt. Die Verkehrswende beginnt jetzt.