Bahn

Ein gutes Bahnangebot ist grundlegend dafür, dass die Verkehrswende gelingen kann. Im Jahr 2030 muss die CO2-Bilanz des Verkehrs 42 Prozent niedriger sein, als sie derzeit ist. Das lässt sich nur mit viel Fantasie vorstellen, denn seit 1990 hat der Verkehrssektor es nicht geschafft, auch nur eine einzige Tonne des Treibhausgases einzusparen.

Um das 1,5-Grad-Ziel zu erreichen, braucht es eine schnelle Abkehr vom bisherigen Verkehrsverhalten: bis 2030 weniger Pkw, weniger Flüge und stattdessen doppelt so viele Fahrgäste bei der Bahn.

Noch ist das schwer vorstellbar, wenn man auf den derzeitigen Zustand der Bahn in Deutschland blickt: Verspätungen, hohe Preise, Engpässe im Netz und überfüllte Züge. Was jetzt gefragt ist, ist eine konsequente Politik der Verkehrswende. Dafür ist schnelles und deutliches politisches Handeln zugunsten eines effizienten und umweltfreundlichen Schienenverkehrs unumgänglich.

Unsere Forderungen

  • Die Zahl der Nutzer*innen des öffentlichen Verkehrs muss bis 2030 verdoppelt werden.
  • Kurze Wartezeiten und unkompliziertes, zuverlässiges Reisen mit dem Deutschland-Takt: bundesweit im Stunden- oder Halbstundentakt fahren, passende Anschlüsse im Nahverkehr und verständliche Fahrpläne.
  • Bezahlbare und verständliche Tarife. Einfacher Ticketkauf von Haustür zu Haustür.
  • Starke Rechte für Fahrgäste wie die einfache und digitale Rückerstattung von Tickets bei Verspätungen.
  • Ausbau des Schienennetzes für Personen- und Güterverkehr, klimaschädlichen Lkw-Verkehr verringern. 
  • Subventionen und Steuervorteile für klimaschädlichen Verkehr wie Flugzeug und Auto beenden und stattdessen den Klimavorteil der Bahn belohnen.
  • Ein europaweites Nachtzugnetz zwischen allen Hauptstädten und Metropolen als Alternative zum Flugverkehr.

VCD Bahntest 2019/2020

Welchen Einfluss hat das Tarifsystem auf das Reiseverhalten und wann bekommt man Sparpreise?

Aktuell

Medien

Downloads

Philipp Kosok

Sprecher für Bahn, ÖPNV und Multimodialität
Fon 030/28 03 51-36
philipp.kosok@vcd.org

Immer auf dem Laufenden

Abonnieren Sie den VCD-Newsletter.

Jetzt ist der Moment!

Zusammen bewegen wir die Welt. Die Verkerhswende beginnt jetzt.