VCD Magazin fairkehr

Das VCD-Magazin für Umwelt, Verkehr, Freizeit und Reisen

VCD-Mitglieder erhalten die fairkehr fünfmal im Jahr. Seit 1987 informiert das VCD-Magazin über die neuesten Trends in Politik, Mobilität und nachhaltigem Tourismus.

Die »fairkehr« Verlagsgesellschaft wurde eigens gegründet, um für den VCD e.V. eine unabhängige, journalistisch anspruchsvolle und politisch kompetente Mitgliederzeitschrift zu entwickeln. Das Ergebnis ist eine begeisterte Leser*innenschaft - unter Fachleuten genauso wie unter Laien!

Sie kennen die »fairkehr« noch nicht? Gerne schicken wir Ihnen ein Probe-Exemplar.
Sie schätzen die »fairkehr« und wollen einige Exemplare im Freundes- und Bekanntenkreis verteilen? Dann bestellen Sie gerne ein paar Magazine.

Aktuelle Ausgabe der fairkehr 2/2022

Alarmstufe Rot: Was kommt nach 1,5 Grad?

Auf unserer Erde wird es heißer. Das zeigen die „Warming Stripes“ des britischen Klima­wissenschaftlers Ed Hawkins. Die Farbe jedes Streifens repräsentiert die weltweite Durchschnittstemperatur eines einzelnen Jahres, von 1850 bis 2021. Je röter, desto wärmer – eine klare Botschaft. Deshalb haben wir sie in dieser fairkehr als Titel­motiv gewählt. Sie finden die Klimastreifen auch in den Artikeln unserer Titelstrecke. Darin beschäftigen wir uns unter anderem mit dem neuesten IPCC-Bericht, sprechen mit einer Oberbürgermeisterin darüber, was Städte tun können und mit einem Meteorologen über die (Wetter-) Aussichten.

Alle Themen der aktuellen Ausgabe

Uta Linnert

Chefredakteurin fairkehr
Fon 0228/9 85 85-49
uta.linnert@fairkehr.de

Cookie-Einstellungen ändern