VCD Magazin fairkehr

Das VCD-Magazin für Umwelt, Verkehr, Freizeit und Reisen

VCD-Mitglieder erhalten die fairkehr fünfmal im Jahr. Seit 1987 informiert das VCD-Magazin über die neuesten Trends in Politik, Mobilität und nachhaltigem Tourismus.

Die »fairkehr« Verlagsgesellschaft wurde eigens gegründet, um für den VCD e.V. eine unabhängige, journalistisch anspruchsvolle und politisch kompetente Mitgliederzeitschrift zu entwickeln. Das Ergebnis ist eine begeisterte Leser*innenschaft - unter Fachleuten genauso wie unter Laien!

Sie kennen die »fairkehr« noch nicht? Gerne schicken wir Ihnen ein Probe-Exemplar.
Sie schätzen die »fairkehr« und wollen einige Exemplare im Freundes- und Bekanntenkreis verteilen? Dann bestellen Sie gerne ein paar Magazine.

Aktuelle Ausgabe der fairkehr 4/2022

Geld gerecht verteilen

Deutschlands Verkehrsinfrastruktur ist ein Sanierungsfall. Tausende Brücken müssen saniert werden, kaum ein Zug fährt pünktlich, auf allen Straßen wird gebaut. Gleichzeitig gibt der Staat Milliarden für klimaschädliche Subventionen aus, und durch den Umstieg auf E-Autos sinken die Energiesteuereinnahmen, die der Bund braucht, um Straßen und Autobahnen wenigstens teilweise in Schuss zu halten. Deutschland braucht einen finanziellen Systemwechsel.

Alle Themen der aktuellen Ausgabe

Uta Linnert

Chefredakteurin fairkehr
Fon 0228/9 85 85-49
uta.linnert@fairkehr.de

Cookie-Einstellungen ändern