Jobs

Arbeiten beim VCD

Der VCD arbeitet als unabhängige Organisation für eine Mobilität, die unsere Gesundheit, das Klima und die Umwelt schont. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Quelle: VCD/Katja Täubert

Aktuelle Stellenangebote

ehrenamtliche Mitglieder für den Bundesvorstand

Der VCD sucht ehrenamtliche Mitglieder für den Bundesvorstand.

Am 10./11. November 2018 findet die Bundesdelegiertenversammlung (BDV) des VCD e.V. statt. Tagungsort ist die Evangelische Tagungsstätte Hofgeismar, Gesundbrunnen 8, 34369 Hofgeismar. Der BDV gehören die gewählten Delegierten der Landesverbände, Vertreter/-innen der Landesvorstände sowie die Mitglieder des Bundesvorstands an. Die BDV ist für VCD-Mitglieder öffentlich. In diesem Jahr stehen Vorstandswahlen auf der Tagesordnung. Für zwei Jahre werden die/die Vorsitzende, drei bis fünf Stellvertreter/-innen sowie ein Schatzmeister/-in gewählt.

Sie sind VCD-Mitglied und wollen sich mit Ihren Kompetenzen in die politische und strategische Arbeit des VCD einbringen?

Sie begeistern sich für verkehrspolitische Themen und Projekte, sind freundlich, sozial kompetent, haben Spaß am Moderieren verbandspolitischer Prozesse und möchten einen Teil Ihrer Freizeit für die erfolgreiche Weiterentwicklung des VCD einbringen?

Für Fragen steht Ihnen der amtierende Bundesvorstand gern zur Verfügung.

Weitere Informationen: www.vcd.org/der-vcd/der-verband/bundesvorstand

Kontakt:
VCD e.V., Carolin Ritter, Bundesgeschäftsführerin, Wallstr. 58, 10179 Berlin,
Tel.: 030/280351-16, E-Mail: carolin.ritter@vcd.org

Auszubildende für den Ausbildungsberuf Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement

Der Bundesverband sucht für die Bundesgeschäftsstelle in Berlin ab  September/Oktober 2018 sowie ab 02/2019 zwei Auszubildende für den Ausbildungsberuf Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement.

Die Dauer der Ausbildung beträgt 3 Jahre. Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer

Wir bieten Ihnen:

  • Eine fundierte und abwechslungsreiche Ausbildung gemäß der Verordnung über die Berufsausbildung für Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement,
  • die Mitarbeit in den verschiedenen Bereichen unserer Verwaltung und die Bearbeitung eigenständiger Themen, Aufgaben und Projekte,
  • die Schwerpunkte Personal und Organisation, Sekretariat der Geschäftsführung, Buchhaltung und Rechnungswesen,
  • oder die Schwerpunkte Veranstaltungsmanagement in unserem Verbandsteam, Assistenz und Sekretariat, Buchhaltung und Rechnungswesen 
  • den Einblick in die Arbeit eines bedeutenden Umwelt- und Verbraucherverbandes,
  • ein angenehmes Arbeitsklima mit freundlichen Kolleg/innen

Wir erwarten von Ihnen:

  • Abschluss der Mittleren Reife, Fachhochschulreife, Abitur
  • ein gutes sprachliches Ausdrucksvermögen und Rechtschreibsicherheit,
  • Interesse an Bürotätigkeiten und EDV-Kenntnisse, d.h. Umgang mit gängigen MS-Office-Programmen und dem Internet,
  • organisatorische Fähigkeiten, Lernbereitschaft, Aufgeschlossenheit und Offenheit,
  • Freundlichkeit, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Ausdauer
  • Interesse an Umweltthemen

Allein erziehende Personen erhalten die Möglichkeit einer Teilzeitausbildung im Rahmen von 30 Wochenstunden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie mit Anschreiben, Lebenslauf und Ihrem letzten Schulzeugnis bitte per E-Mail senden an inge.behrmann@vcd.org
Verkehrsclub Deutschland e.V. (VCD), Bundesverband, Wallstr. 58 in 10179 Berlin www.vcd.org

Bitte rufen Sie gerne an. Rückfragen richten Sie bitte an Inge Behrmann Telefon 030 /280 351 24.

Projektpraktikant/-in für das NRVP-Projekt „Pedelec statt Auto – aber sicher!“

Die Bundesgeschäftsstelle in Berlin sucht ab 01.04.2019 für die Dauer von 12 Wochen eine/-n Projektpraktikant/-in für das NRVP-Projekt „Pedelec statt Auto – aber sicher!“  (35 Wochenstunden)

Das Projekt „Pedelec statt Auto – aber sicher!“ zielt darauf ab, die Nutzungshäufigkeit von E-Rädern/Pedelecs als sichere, gesunde und umweltverträgliche Alternative zum Pkw für sämtliche Altersgruppen zu erhöhen. Es werden Schulungs- und Informationsmaßnahmen entwickelt, um die Verkehrssicherheit von E-Rad-Nutzern zu erhöhen. Bei Aktionstagen wird durch Beratungs- und Testangebote der (Wieder-)Aufstieg aufs E-Rad unterstützt. Flankiert werden diese Maßnahmen durch eine Fokussierung auf die gesundheits- und fitnessförderlichen Effekte des Umstiegs aufs Pedelec. Das Projekt wird vom Umweltbundesamt (UBA) und vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) im Rahmen des Nationalen Radverkehrsplans (NRVP) gefördert.

Ihre Aufgaben:

  • Recherchetätigkeiten und Aufbereitung der Fachinformationen
  • organisatorische und inhaltliche Unterstützung des Projektteams
  • Mitarbeit bei der Organisation von Veranstaltungen
  • Mitarbeit beim Aufbau und der Pflege von Netzwerken und Kooperationen

Ihr Profil:

  • Studium in den Bereichen Verkehr, Umwelt, Politik
  • starkes Interesse an Themen zur nachhaltigen Mobilität, insbesondere in den Bereichen Fahrrad, E-Rad und Verkehrssicherheit
  • engagiert, freundlich und teamfähig
  • selbstständig, organisationssicher und kommunikationsstark
  • souverän im Umgang mit modernen Kommunikationsmitteln

Wir bieten Ihnen eine sinnstiftende Tätigkeit mit einem spannenden Projekt und interessanten Themen in der kollegialen Arbeitsatmosphäre eines bedeutenden Umweltverbands. Die Vergütung richtet sich nach dem VCD-Haustarif und beträgt 400 Euro/Monat. Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse) in einer PDF-Datei per E-Mail an inge.behrmann@vcd.org Verkehrsclub Deutschland e.V. (VCD), Bundesverband, Personal und Organisation, Frau Inge Behrmann, Wallstr. 58 in 10179 Berlin.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Inge Behrmann unter der Rufnummer 030 – 280 351 – 24.

 

 

Praktikant/-in für das Verkehrsreferat

Für unser Verkehrsreferat suchen wir ab 01.04.2019  für mindestens 12 Wochen eine/-n Praktikant/-in
(35 Wochenstunden)

Ihre Aufgaben:

  • Sie recherchieren eigenständig zu verkehrspolitischen Themen, arbeiten im Verkehrsreferat, Kommunikationsreferat und im ServiceCenter mit und sind in die täglichen Arbeitsabläufe und Projekte eingebunden
  • Sie erledigen anfallende Sekretariatsaufgaben in diesem Zusammenhang
  • Sie pflegen den Kontakt zu verschiedenen internen und externen Stellen

Ihr Profil:

  • Sie haben Interesse an Umwelt- und Verkehrspolitik und studieren Verkehrswesen, Stadt- und Regionalplanung, Geographie oder ähnliche Schwerpunkte
  • Sie sind freundlich, zuverlässig, motiviert und kommunikationsstark
  • Sie haben Vorkenntnisse in der Recherchetätigkeit und sind textsicher
  • Sie sind fit im Umgang mit gängigen MS-Office-Programmen und dem Internet

Wir bieten:

  • Sie erhalten eine qualifizierte Einarbeitung
  • Sie erfahren eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit
  • Sie erhalten Einblick in die verkehrspolitische Arbeit einer Non-Profit-Organisation
  • Sie erhalten 400 Euro Aufwandsentschädigung pro Monat und ein ausführliches Praktikumszeugnis
  • Sie arbeiten mit einem freundlichen und kollegialen Team

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte per E-Mail an inge.behrmann@vcd.org richten.

Inge Behrmann

Referentin Personal und Organisation
Fon 030 / 28 03 51-24
inge.behrmann@vcd.org

VCD-Newsletter

Interesse an unserer Arbeit geweckt? Dann verpassen Sie keine Neuigkeiten und abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt VCD-Newsletter abonnieren

Ausbildung beim VCD

Hier finden Sie Informationen zur Ausbildung beim VCD in den Bereichen Management und Verwaltung, Projekt- und Kommunikationsmanagement und Pressearbeit