Geschenkspende

Geschenkspende

Es gibt immer wieder Anlässe, bei denen uns andere Menschen ihre Freude ausdrücken möchten. Oder wir selbst auf der Suche nach einem originellen - wirklich wertvollen - Geschenk sind. Vieles können wir einfach kaufen. Wir können aber auch etwas Nachhaltiges verschenken oder uns Sinnvolles wünschen. Verschenken Sie oder wünschen Sie sich statt Geschenken doch einfach eine Spende für nachhaltige Mobilität!

Juergen Bode

Begeisterung ist ansteckend

Jürgen Bode, Bornheim

»Zu meinem 50. Geburtstag fühle ich mich in einem Alter, in dem ich alles habe, was ich brauche. Ich kenne das Gefühl, für ein solches Geburtstags”kind” auf Biegen und Brechen ein passendes Geschenk zu finden. Das wollte ich meinen Gästen nicht zumuten. Da kam die Möglichkeit einer Spende für eine Idee, die mir wichtig ist, gerade recht. Ein bisschen Augenzwinkern war bei der Wahl des VCD-Projekts ›Shared Space‹ auch dabei: die Autofans unter meinen Freunden sollten wenigstens einmal in ihrem Leben eine ökologische Verkehrsalternative unterstützen. Das hat mir niemand übel genommen, und es kamen darüber sogar interessante Gespräche bei der Geburtstagsfeier auf.«

 

Stephan Fischer

Begeisterung ist ansteckend

Stephan Fischer, Weinheim

»Zu meinem 50. Geburtstag war das schönste Geschenk der Besuch vieler Freunde, ich wollte nichts Materielles. Aber ich möchte, dass es der Welt jeden Tag ein bisschen besser geht. So bat ich um Spenden für eine christliche Organisation und für den VCD: Für den Klimaschutz müssen wir selbst etwas beitragen ? durch unser Mobilitätsverhalten.«

 

 

Sie wünschen sich eine Spende für den VCD? So geht’s:

Sie überweisen die Geschenkspenden gesammelt an uns

Sie sammeln bei Ihrer Feier die Spenden Ihrer Gäste und überweisen uns den Gesamtbetrag. Wenn Sie uns eine Liste mit den Namen und Adressen Ihrer Gäste zukommen lassen, versenden wir gerne an alle Spender/-innen einen Dankbrief. Eine Zuwendungsbestätigung über den Gesamtbetrag erhalten entweder Sie oder bei Nennung der einzelnen Beträge lassen wir gerne auch allen Spendenden eine eigene Zuwendungsbestätigung zukommen. Wenn Sie Ihre Gäste über unsere Arbeit informieren möchten, senden wir Ihnen gerne kostenlos ein oder mehrere Informationspaket/-e zu!

Ihre Gäste überweisen direkt an uns

Sie bitten Ihre Gäste, dem VCD eine Spende zu überweisen. Unter dem Kennwort Ihres Namens und des Anlasses sammeln wir die Namen aller Spender/-innen, die jeweils einen Dankbrief und eine Zuwendungsbestätigung von uns erhalten. Nach Eingang der Spende teilen wir Ihnen die Namen aller Spender/-innen mit und informieren Sie über den eingegangenen Gesamtbetrag. (Bitten Sie Ihre Gäste um die vollständige Angabe der Adresse auf dem Überweisungsträger, diese benötigen wir für den Versand der Zuwendungsbestätigungen!) Wenn Sie Ihre Gäste über unsere Arbeit informieren möchten, senden wir Ihnen gerne kostenlos ein oder mehrere Informationspaket/-e zu!

Noch eine Bitte

Luftballons
Quelle: misterQM/photocase

Am besten Sie geben uns vorab per E-Mail oder Telefon kurz Bescheid, wenn sie planen, eine Anlassspende für den VCD zu tätigen. Dann können wir die Spenden direkt richtig zuordnen und Sie erhalten pünktlich die Zuwendungsbestätigungen bzw. die Dankschreiben.

Nicole Knaup

Referentin Kommunikation & Marketing
Fon 030/28 03 51-69
nicole.knaup@vcd.org

VCD-Spendenkonto

IBAN: DE78430609671132917801
BIC: GENODEM1GLS
GLS Gemeinschaftsbank eG

Bitte geben Sie als Kennwort an: Vorname und Name sowie Anlass, z. B. »Rolanda Radfahrer, Trauerfeier«

Der VCD ist transparent

Logo: Initiative Transparente Zivilgesellschaft

Wir sind Teil der Initiative Transparente Zivilgesellschaft. 

mehr