Klimaverträglich mobil 60+

Klimaschonend unterwegs im Alter

Ältere Menschen sind so mobil wie nie zuvor. Mobilität bedeutet Selbstständigkeit, Freiheit und ein hohes Maß an Lebensqualität.

Radfahrende Senioren
Quelle: Aleksandar Nakic/istockphoto

Gleichzeitig hat die Entscheidung, wie und womit wir uns fortbewegen, große Auswirkungen auf unsere Umwelt, das Klima und die eigene Gesundheit: Wer im Alltag und auf Reisen möglichst klimaverträglich unterwegs ist und das Auto nur als ein Verkehrsmittel unter vielen versteht, übernimmt Verantwortung für den Klimaschutz, die Umwelt und die nachfolgenden Generationen. Zudem tun (nicht nur) Ältere auch sich selbst etwas Gutes, wenn sie häufiger zu Fuß, mit dem (Elektro-)Fahrrad oder mit Bus und Bahn unterwegs sind. Denn regelmäßige Bewegung erhöht die eigene Fitness, fördert die Gesundheit und das Wohlbefinden – und erhält langfristig die Selbstständigkeit.

Hier setzt das Verbundprojekt »Klimaverträglich mobil 60+« von VCD, Deutschem Mieterbund (DMB) und der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO) an. Das Vorhaben unterstützt ältere Menschen dabei, im Alltag und auf Reisen möglichst klimaschonend unterwegs zu sein - sei es spritsparend mit dem eigenen oder dem Carsharing-Auto, sicher und bequem mit Bus und Bahn, zu Fuß oder mit dem (Elektro-)Fahrrad.

Das Service-Portal mobil60+

Screenshot des Serviceportals 60+

Das umfangreiche Service-Portal des Projekts bietet viele Informationen und praktische Tipps, u.a. zum Kauf von Fahrrädern und Elektro-Fahrrädern, zu speziellen Angeboten des öffentlichen Nahverkehrs, zum Spritsparen, Einkaufen ohne Auto sowie Hinweise zu klimafreundlichem Reisen.

Das Projekt wendet sich auch an Anbieter von Mobilitätsdienstleistungen im Bereich der häuslichen Versorgung für Seniorinnen und Senioren. Für diese werden u.a. im Rahmen von Workshops zum Flottenmanagement Tipps und Maßnahmen zur Effizienzsteigerung angeboten.

Ratgeber und Checklisten des Projekts

Titel der Broschüre: Autokauf geplant?
VCD

Im Rahmen des Projekts wurden verschiedene Info-Materialien erstellt, die Sie im unteren Bereich dieser Seite als pdf-Datei herunterladen oder beim VCD-Shop in gedruckter Form bestellen können.

Der Mobilitäts-Ratgeber »Mobil bleiben? Tipps für eine klimaschonende Mobilität in jedem Alter« versammelt auf 40 Seiten interessante, gut verständliche Informationen und praktische Ratschläge für den mobilen Alltag der Generation 60+.

Nicht nur eine passende Wohnung, sondern auch ein geeignetes Wohnumfeld tragen gerade im Alter erheblich dazu bei, sich in seiner neuen Umgebung wohl zu fühlen. Denn was nutzt die beste Wohnung, wenn es in der Nähe kein fußläufig erreichbares Lebensmittelgeschäft gibt oder die nächste Bushaltestelle einen Kilometer entfernt ist? Die Checkliste »Umzug geplant? Tipps für die Bewertung des Wohnumfeldes: Anbindung • Versorgung • Erholung« zeigt (nicht nur älteren) Umzugswilligen, worauf bei der Wohnungssuche bei der Bewertung des Wohnumfeldes geachtet werden sollte.

Mit der Checkliste »Autokauf geplant? Tipps  zum altersgerechten und klimabewussten Autokauf« gibt das Projekt Hinweise und Anhaltspunkte, worauf ältere Menschen bei der Suche nach einem geeigneten Neuwagen achten sollten. Zusammen mit der VCD Auto-Umweltliste ist sie ein ideales Instrument für den umwelt- und kostenbewussten älteren Autokäufer.

Für Akteure der Wohnungswirtschaft und andere Interessierte hat das Projekt die Publikation »Klimaverträgliche Mobilität am Wohnstandort – Empfehlungen für Wohnungsunternehmen« entwickelt. Sie gibt praxisnahe Informationen und Anregungen, welche Maßnahmen ergriffen werden können, um die (Nah-)Mobilität der (älteren) Mieter klimaverträglicher und komfortabler zu gestalten.

Touristische Leistungsträger finden Anregungen und praktische Tipps, wie sie ihre Gäste dabei unterstützen können, auch ohne (eigenen) Pkw komfortabel und flexibel in der Region unterwegs zu sein, in der Publikation »Angebote für eine klimaverträgliche Urlaubsmobilität 60+ - Empfehlungen für Beherbergungsbetriebe«. Das Papier ist in die Abschnitte »An- und Abreise«, »Mobilitätsangebote während des Aufenthalts in der Urlaubsregion« und »Tipps für autofreie Ausflugsangebote« gegliedert.

Alle Dokumente können Sie unten im Download-Bereich dieser Seite kostenlos herunterladen. Sie sind zudem in gedruckter Form im VCD-Shop erhältlich.

Rainer Hauck

Projektleiter Klimaverträglich mobil60+
Fon 030/28 03 51-282
mobil60plus@vcd.org

Rainer Hauck

Projektpartner

Projektpartner »Klimaverträglich mobil 60+«

Partner

Dieses Projekt wird gefördert durch: