VCD Magazin fairkehr

Das VCD-Magazin für Umwelt, Verkehr, Freizeit und Reisen

VCD-Mitglieder erhalten die fairkehr sechsmal im Jahr. Seit 1987 informiert das VCD-Magazin über die neuesten Trends in Politik, Mobilität und nachhaltigem Tourismus.

Die »fairkehr« Verlagsgesellschaft wurde eigens gegründet, um für den VCD e.V. eine unabhängige, journalistisch anspruchsvolle und politisch kompetente Mitgliederzeitschrift zu entwickeln. Das Ergebnis ist eine begeisterte Leser/-innenschaft - unter Fachleuten genauso wie unter Laien!

Sie kennen die »fairkehr« noch nicht? Gerne schicken wir Ihnen ein Probe-Exemplar.
Sie schätzen die »fairkehr« und wollen einige Exemplare im Freundes- und Bekanntenkreis verteilen? Dann bestellen Sie gerne ein paar Magazine.

Aktuelle Ausgabe der fairkehr 3/2017

»Lust auf Landverkehr«

Abseits der Groß- und Mittelstädte fahren Busse meistens selten und kommen so langsam voran, dass keiner mitfahren will. Doch auch auf dem Land kann der ÖPNV mehr Fahrgäste anlocken, wenn das Angebot stimmt. Carsharing und Pedelecs können den öffentlichen Verkehr ergänzen, sodass Alternativen zum eigenen Auto entstehen. Bis es die Alternativen gibt, helfen sich Landbewohner selbst, indem sie Mitfahrgelegenheiten schaffen oder Bürgerbusse organisieren.

»Themen der aktuellen Ausgabe

Michael Adler

Chefredakteur fairkehr
Fon 0228/9 85 85-45
michael.adler@fairkehr.de