Publikationsdatenbank

Veröffentlichungen des VCD

In der Publikationsdatenbank finden Sie Hintergrundmaterialien, Positionspapiere, Broschüren oder auch Faltblätter zum kostenlosen Download.

Tempo 30

Soforthilfe-Papier

Sie wohnen in einem Bereich oder einer Straße, in der 50 km/h zu schnell ist? Vielleicht gab es auch vermehrt Unfälle, es ist besonders laut oder Sie machen sich Sorgen um die Sicherheit von Kindern und älteren Menschen? Dann hilft Ihnen dieses Papier zu überprüfen, ob eine Temporeduzierung für Ihre Straße oder Ihr Gebiet nach heutigem Recht möglich ist.

Lebenswerte Städte durch Straßen für Menschen

VCD-Leitfaden zur Rückeroberung der Straße

Was können wir selbst tun, um das Straßenbild in unseren Städten menschenfreundlicher zu gestalten? Welche Mittel sind dazu geeigent, Straßen und Plätze lebenswerter zu machen?
Mit dem vorliegenden Leitfaden wollen wir anhand von Beispielen zeigen, wie es auch mit vergleichs-weise geringem Aufwand und begrenzten finanziellen Ressourcen gelingen kann, das Leben zurück auf die Straße zu holen.

Rückeroberung der Straße

VCD Position

Lebenswerte Städte und nachhaltige Mobilität – seit 30 Jahren verfolgt der VCD diese Vision. Es wird immer deutlicher, dass wir dafür auch lebenswerte Straßen brauchen. Die Rückeroberung des öffentlichen Raums vom Autoverkehr ist die zentrale Voraussetzung für sichere und bequeme Mobilität im Alltag, aber auch für lebendige Quartiere und ein gesundes Lebensumfeld.

VCD Städtecheck 2014 Sicherheit von Fußgängerinnen und Fußgängern

VCD Hintergrund

Jede und jeder ist irgendwann am Tag einmal zu Fuß unterwegs. Dies scheint so selbstverständlich, dass diese Gruppe der Verkehrsteilnehmer kaum im Fokus der Verkehrssicherheitsarbeit steht. Doch wie sicher sind wir unterwegs? Mit dem vierten VCD Städtecheck ist der VCD dieser Frage nachgegangen.

Infografik Anhalteweg Tempo 30

VCD Städtecheck 2012 Verkehrssicherheit Kinder und Jugendliche

VCD Hintergrund

Kinder und Jugendliche sind unsere Zukunft. Doch wie ist es in 76 deutschen Großstädten um ihre Sicherheit bestellt? Im dritten VCD Städtecheck nimmt der VCD die Verkehrssicherheit von Kindern und Jugendlichen unter die Lupe. Trotz positiver Signale stellt sich die Lage vor Ort uneinheitlich dar.

Tempo 30

VCD Position

Seit 1957 gibt es eine Tempobeschränkung auf 50km/h innerhalb geschlossener Ortschaften. Dagegen gab es anfangs Proteste. Ebenso wurden die ersten Schritte in Richtung Tempo30 erst einmal kritisch betrachtet.

VCD Städtecheck 2011 Fahrradsicherheit

VCD Hintergrund

Bis fünf Kilometer ist das Fahrrad das schnellste Verkehrsmittel. Es ist kostengünstig, fördert die Gesundheit und ist klimaschonend. Viele Städte erkennen die Vorteile des Radverkehrs und haben sich ambitionierte Ziele zur Steigerung des Radverkehrs gesetzt. Die Förderung des Radverkehrs geht nicht, ohne sich über das Thema Sicherheit Gedanken zu machen.

VCD Städtecheck 2010 Verkehrssicherheit

VCD Hintergrund

Der »VCD Städtecheck Verkehrssicherheit« geht in die erste Runde. Er wirft ein wachsames Auge auf die Verkehrssicherheit in deutschen Großstädten. Dabei wurden sowohl die absoluten Verunglücktenzahlen berücksichtigt, als auch die durchschnittliche Veränderung der letzten fünf Jahre untersucht.

Vision Zero

VCD Masterplan (Kurzfassung)

Der VCD vertritt seit Jahren das Konzept »Vision Zero – Null Verkehrstote«. Der Begriff, der ursprünglich aus der Arbeitssicherheit stammt, ist Mitte der 1990er Jahre von der Schwedischen Straßenverkehrsbehörde für den Verkehr weiterentwickelt worden.

VCD-Newsletter

Interesse an unserer Arbeit geweckt? Dann verpassen Sie keine Neuigkeiten und abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt VCD-Newsletter abonnieren